JAP Team zu Corona Zeiten

Was gibt´s vom JAP Team zu berichten? Grüße und Mitteilungen von unseren Mitarbeitenden. Wir greifen das Motto der Trinitatisgemeinde auf: Trotz räumlicher Distanz bleiben wir verbunden. Macht mit.

Auf der Homepage der Trinitatiskirchengemeinde Bonn, auf ihrem Facebook Auftritt und bei Instagram sind diese Bilder von uns erschienen. Nach dem Motto: Trotz räumlicher Distanz bleiben wir verbunden. Macht mit bei unserer Aktion #WirTrinitatis.

Der Text zu den Bildern:

Rainer Berghausen in einem leeren Computer-Raum? Sowas sieht man selten im JAP. Im Moment ist das JAP zu.
Wenn die Kinder- und Jugendarbeit im JAP im verantwortbaren Rahmen wieder losgehen könnte, dann genau so, wie Petra Lücking-Cickovic es zeigt: behutsam geschützt, in kleinsten Gruppen, zu gezielten Angeboten, räumlich und zeitlich begrenzt. Das JAP als offene Tür, als frei verfügbarer Begegnungsraum wird lange nicht möglich sein.
Das JAP ist online präsent (z.B. mir der diesjährigen Zirkuswoche https://devtube.dev-wiki.de/videos/watch/7c72a269-cf8b-4db6-852a-afddfed3727a).
Außerdem wird daran gearbeitet gezielte Angebote zu entwickeln die Kindern, Jugendlichen und Familien in Not gut tun. Herausforderung und Ansporn zugleich! Die Hoffnung bleibt, wieder vor Ort da sein zu können!

Liebe Grüße aus dem JAP

Nachrichten aus der Gemeinde auch bei Instagram (@trinitas.bonn #trinitatisbonn)

und bei Facebook Auftritt der Trinitatiskirchengemeinde Bonn

https://www.facebook.com/Trinitatis.Bonn/